Töpfern für kinder

Töpfern in Schule und Kita

Ton ist ein wunderbarer Werkstoff für Kinder. Mit Ton ist es einfach Ideen umzusetzen, da er im Gegensatz zu anderen Materialien wie Holz und Metall, leicht formbar ist.
Die Kinder können hier ihre eigene Wirkmächtigkeit erfahren.
Selber eine Tasse herstellen, aus der sie dann auch trinken können. Einen Teller töpfern von dem man essen kann. Selber Keramikgeschirr herstellen, dass wie industrielles Geschirr einfach in die Spülmaschine kann. Eine tolle Erfahrung in einer Zeit wo doch vieles einfach nur konsumiert wird, und manche Herstellungsprozesse gar nicht mehr vorgestellt werden können.


Ton ist  sehr geeignet, um die Feinmotorik und Haptik zu schulen.
Daher spiele ich in Schulprojekten und Töpferkursen mit den Kindern auch viele Spiele rund um die Haptik und Feinmotorik. Ganz nebenbei wird dabei auch das Gruppengefühl gestärkt.

Ob im Nachmittagsbereich einer Ganztagsschule, als abschussprojekt der Vorschulkinder in der Kita, im Rahmen von Projekttagen oder unterrichtsbegleitend – Töpfern ist vielseitig möglich im Schul- und- Kitaalltag, und kann individuell mit mir abgesprochen werden.

Gerne können die Ideen der Pädagogen mit eingebracht werden, oder ich kann verschiedene Vorschläge unterbreiten .
Der Fokus kann hier auf das gemeinsame Spielen und die Feinmotorik gelegt werden, oder auch auf die Herstellung von Keramik, z.B. für den eigenen Gebrauch zu Hause oder für die Nutzung in derEinrichtung. Möglich sind gemeinsame Mosaikgestaltungen im Schulgebäude, künstlerische Stelen, oder Tassen und Teller für den Schul- und Kitaaalltag oder für das Zuhause der Kinder.
Der Preis ist abhängig vom Umfang des Töpferprojektes, und wird individuell abgesprochen.

Töpfern in Schulen
Töpfern in Schulen
Töpfern in Kitas
Töpfern in Kitas
pädagogische Weiterbildung mit Ton
pädagogische Weiterbildung mit Ton